Icon_cityselect_d_2xDüsseldorf 
DE  EN 

Andreas-Kirche

Andreasstraße  27,  40213  Düsseldorf

Detail-btn-mapDetail-btn-likeDetail-btn-fbDetail-btn-mail
lädt
Detail-access
  • Dsc7766
  • Dsc7575
  • Dsc7576
  • Dsc7573
  • Dsc7577
http://www.dominikaner-duesseldorf.de

+49211136340

Informationen zu Veranstaltungen und Gottesdiensten auf der Webseite, Klosterpforte: Mo - Sa 09:00 - 12:00 und 15:00 - 18:00 Uhr

Wem Kunstbegriffe wie Renaissance oder Barock ein Lächeln ins Gesicht zaubern, der kann sich auf einen Besuch in der Andreas-Kirche im Herzen der Altstadt freuen. Das 1629 fertiggestellte Gotteshaus gilt als ein bedeutendes sakrales Bauwerk der ausgehenden deutschen Renaissance und des Frühbarocks. Die frühere Klosterkirche der Jesuiten wurde nach Auflösung des Ordens 1842 zur Pfarrkirche erhoben. Im Mausoleum fand der 1658 in Düsseldorf geborene Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz, besser bekannt unter Jan Wellem, und einige Mitglieder seiner Familie die letzte Ruhestätte. Durchaus einen Blick wert sind auch die Schatzkammern von Sankt Andreas. Wertvolle Kunstschätze aus dem 17. bis 20. Jahrhundert wie barocke Messgewänder oder eine kostbare Monstranz sind dort zu sehen. Musikliebhaber dagegen kommen bei einem Konzert in der Reihe „Die Sonntagsorgel in St. Andreas“ auf ihre Kosten. Führungen (kostenlos): Kirche und Mausoleum immer erster Mittwoch im Monat 16:00 Uhr; Schatzkammer immer dritter Mittwoch im Monat 16:00 Uhr

barrierefrei

Umgebung:  Kirche